Wissenschaft

Unternehmen enthüllt Pläne zum Anbau von Kriegsdrohnen aus Chemikalien

Unternehmen enthüllt Pläne zum Anbau von Kriegsdrohnen aus Chemikalien

[Bildquelle: BAE Systems]

Wenn Sie der Meinung sind, dass Militärdrohnen bereits fortgeschritten sind, sollten Sie sich darauf einstellen, dass Drohnenflotten in riesigen Bottichen chemisch gezüchtet werden. Du hast das richtig gelesen. BAE System, ein britisches Verteidigungsunternehmen, hat angekündigt, die Technologien zu entwickeln, die für den Anbau von Drohnen in Röhrchen mit einem proprietären chemischen Verfahren erforderlich sind. Wie das Unternehmen behauptet, wird es wie 3D-Druck sein, jedoch auf molekularer Ebene, und die Produktionszeit auf nur Wochen pro Drohne erhöhen.

"Während dieses Jahrhunderts gehen die Wissenschaftler und Ingenieure davon aus, dass kleine unbemannte Luftfahrzeuge (UAVs), die auf bestimmte militärische Operationen zugeschnitten sind, in großen Labors durch Chemie 'gezüchtet' werden könnten, um Evolutionsprozesse zu beschleunigen und maßgeschneiderte Flugzeuge in Wochen zu entwickeln, anstatt Jahre." ~ BAE-Systeme

[Bildquelle: BAE Systems]

Die Maschine namens Chemputer würde es den chemischen Becken ermöglichen, Drohnen einschließlich interner Elektronik und empfindlicher Komponenten zu züchten, so BAE Systems. Der Anbau von Drohnen durch chemische Prozesse ist eine radikale Idee von BAE, und sie haben die Einzelheiten darüber, wie sie dies planen, nicht wirklich veröffentlicht.

Lesen Sie hier über die Zukunft des 'wachsenden' Flugzeugs durch Chemie: https://t.co/3gmDjBWRCEpic.twitter.com/Yt6nRkBdt3

- BAE Systems (@BAESystemsplc), 3. Juli 2016

„Die Welt der Militär- und Zivilflugzeuge entwickelt sich ständig weiter und es war aufregend, mit Wissenschaftlern und Ingenieuren außerhalb von BAE Systems zusammenzuarbeiten und zu überlegen, wie einige einzigartige britische Technologien die militärischen Bedrohungen der Zukunft bewältigen können“ ~ Professor Nick Colosimo, ein BAE Systems Global Technischer Mitarbeiter.

BAE Systems hat ein eher Science-Fiction-ähnliches Video veröffentlicht, in dem sie zeigen, wie die Technologie in der Zukunft der Kriegsführung aussehen wird. Das Ganze sieht ein bisschen zu gut aus, um wahr zu sein.

Ideen rund um diese Technologie basieren laut IFL Science auf der Notwendigkeit einer sich ständig ändernden Technologie in der modernen Kriegsführung. Während schnell wachsende Drohnen durch chemische Prozesse diesen Bedarf sicherlich decken, müssen wir nur abwarten, wann es passieren wird.

SIEHE AUCH: SpaceX landet zum dritten Mal erfolgreich auf einem Drohnenschiff


Schau das Video: Der Kopfbaum - eine einzigartige Kulturpflanze. Doku. ARTE (Dezember 2021).