Die Architektur

Das teuerste Haus der Welt hat 27 Stockwerke

Das teuerste Haus der Welt hat 27 Stockwerke

Mukesh Ambani, einer der reichsten Männer der Welt, baute sich das teuerste Haus der Welt und war 27 Stockwerke hoch in Süd-Mumbai. Ambani, Vorsitzender von Reliance Industries, zählt zu den mächtigsten Menschen der Welt letzten 10 Jahre. Die private Residenz unterhält ein Personal von über 600 Personen rund um die Uhr um das unglaubliche Zuhause am Laufen zu halten. Der Buckingham Palace schlägt diese Residenz als die teuerste Wohnimmobilie aus, aber Antilia, wie dieses Haus genannt wird, ist die teuerste Privat Wohnimmobilien im Wert von fast 700 Millionen US-Dollar.

Antilia ist nach einer mythischen Insel im Atlantik benannt, und dieses Haus hat eine architektonische Größe, die sich selbst die Mythologie nicht vorstellen kann. Jede Etage hat extra hohe Decken, was bedeutet, dass das 27-stöckige Gebäude einem regulären Gebäude entspricht 60-stöckiges Gebäude. Das Haus und seine überwältigende Opulenz sind nicht von Kontroversen verschont geblieben, da das vorherige Land einem Waisenhaus gehörte und unter der Annahme verkauft wurde, dass es für die Bildung der Benachteiligten verwendet werden würde.

[Bildquelle:Wikimedia]

Neben dieser Kontroverse sagte die indische Marine auch, dass die drei Hubschrauberlandeplätze des Gebäudes illegal seien, und die indische Regierung behauptete, dass der Bau ebenfalls illegal sei. Ambani wurde Anfang 2011 fertiggestellt und zog erst im September in die Wohnung, da er befürchtete, dass alle Kontroversen ihm "Pech" bereiten würden.

Dieses Haus hat zwei Seiten: die überwältigende Schönheit und das technische Wunder oder den unnötigen Bau dieser opulenten Wohnung. Obwohl die Liegenschaft einen Wert von 700 Millionen US-Dollar hat, kostete sie Ambani zwischenzeitlich 1 und 2 Milliarden US-Dollar, Sprechen Sie über eine schlechte Investition. Obwohl mir etwas sagt, dass dieses Haus nicht für den Verkauf gebaut wurde.

[Bildquelle: Wikimedia]

Eine Residenz wie diese scheint den Armen und Bedürftigen in der Gegend ein Schlag ins Gesicht zu sein, aber letztendlich war es Ambani, der das Geld verdient hat, und er kann entscheiden, wie er es ausgeben soll. Antilia ist nach wie vor das teuerste private Wohngebäude und wird wahrscheinlich nie übertroffen werden.

SIEHE AUCH: Berühmtes Haus aus einem riesigen Redwood-Baumstamm geschnitzt


Schau das Video: 35 Mio. Penthouse-Wohnung: Leben im Luxus. Galileo. ProSieben (Januar 2022).