Die Architektur

Autonomous Sphere Garden wächst Pflanzen durch Rollen

Autonomous Sphere Garden wächst Pflanzen durch Rollen

Gartenarbeit kann harte Arbeit sein, aber es kann auch eine der lohnendsten Aufgaben sein, die Sie tagsüber erledigen. Viele Obst- und Gemüsepflanzen benötigen ständige Pflege, um sie vor Insekten und Schädlingen zu schützen, aber ein neuer kugelförmiger Garten hat ein Grün Daumen zum nächsten Level. Laut Science Alert haben Forscher einen Weg gefunden, Pflanzen innerhalb einer Kugel zu platzieren und ihnen zu ermöglichen, ihr eigenes Wasser und Sonnenlicht zu finden, anstatt sich selbst um Ihre Pflanzen kümmern zu müssen. Das mag absurd klingen, aber durch eine Vielzahl von Sensoren werden die Pflanzen überwacht und die Kugel entsprechend angepasst. Überprüfen Sie das folgende Video, um es in Aktion zu sehen.

Das Projekt ist das Werk von William Victor Camilleri und Danilo Sampaio von der Bartlett School of Architecture am University College London.

"Der Kern von zwölf Gartenmodulen, die jeweils einheimische britische Arten auf nach außen ausdehnenden Linearantrieben tragen, ermöglicht es der Struktur, durch Verlagerung ihres Schwerpunkts mobil zu werden. Die elektrophysiologische Erfassung des Zustands einzelner Pflanzen steuert kollektiv und demokratisch die Entscheidung. Herstellung der Ausrichtung der Struktur und ihrer Mobilität. "~ Interaktive Architektur

Die Maschine liest im Wesentlichen die Bedürfnisse der einzelnen Pflanzen und bewegt sich an einen Ort, an dem die Umgebung besser für das Wachstum geeignet ist. Riesige autonome Pflanzensphären, die durch Städte wandern, sind offensichtlich nicht vorteilhaft für die Gesellschaft, aber diese Studie zeigt vielversprechende Ergebnisse auf dem Gebiet der autonomen Landwirtschaft. Anstatt sich auf die menschliche Intuition zu verlassen, sagen Sensoren den Züchtern, was ihre Pflanzen brauchen und wie sie ihre Pflanzung anpassen können, um eine fruchtbarere Produktion zu erzielen.

[Bildquelle: Labor für interaktive Architektur]

Diese autonome Pflanzensphäre gibt Pflanzen ein Gehirn und ermöglicht ihrer Physiologie, ihre Position anzupassen. Ein möglicher Weg für diese Technologie sind pflanzengesteuerte Biosensoren auf einer viel kleineren Ebene. Stellen Sie sich eine Reihe kleiner autonomer Kugeln vor, die mit der gewünschten Pflanze besät sind und dann den besten Standort und die beste Umgebung für das Pflanzen suchen. Dies könnte die Landwirtschaft auf der ganzen Welt revolutionieren und das Wachstum in den immer kleiner werdenden landwirtschaftlichen Umgebungen maximieren.

SIEHE AUCH: Garden Igloo wird zu allen Jahreszeiten angenommen


Schau das Video: DIY Concrete Garden Ornaments (Januar 2022).