Verteidigung & Militär

US-Luftwaffe löscht Maglev-Geschwindigkeitsrekord mit Raketenschlitten aus

US-Luftwaffe löscht Maglev-Geschwindigkeitsrekord mit Raketenschlitten aus

Magnetschwebebahnen sind schnell - sehr schnell. Ein neu montierter Maglev-Zug, der von der US-Luftwaffe zusammengebaut wurde, zerschmetterte jedoch den Maglev-Geschwindigkeitsrekord, der erstaunliche 633 Meilen pro Stunde und 120 Meilen pro Stunde schneller war als ihre vorherigen Rekorde zwei TageVor. Maglev-Züge arbeiten mit unterkühlten Magneten, die alle Magnetfelder abstoßen (mehr dazu lesen Sie) Hier ) ein Objekt auf einem Luftkissen über die Oberfläche schweben lassen. Die durch die Räder und Achsen verursachte Reibung sowie die Begrenzung, wie schnell sich die Lager drehen können, bevor sie aufgrund der Zugkräfte explodieren, verhindern, dass sich die Dinge schnell bewegen. Ein Maglev-Zug schwebt über den Gleisen und hat daher kein Problem mit der Reibung vom Boden, sondern muss nur die Luftreibung überwinden, die monumental einfacher ist.

Obwohl der bisherige Rekord von 513 Meilen pro Stunde sehr respektabel ist, konnte die US-Luftwaffe die Messlatte auf ein ganz neues Niveau heben, indem sie noch massivere Raketen auf den Schlitten schnallte und ihn die Strecke hinunter trieb. Der Rekord war keineswegs der schnellste Landrekord, aber er ist ein Meilenstein im Maglev-Transport. Sie können sich das Video des Rekordes ansehen 633Mph Magnetschwebebahn unten.

Bei 633 Meilen pro Stunde konnte der Schlitten die Strecke zwischen LA und NYC in weniger als zurücklegen 4 Stunden (wenn es in einer geraden Linie fahren könnte). Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass ein Zug so schnell fährt, da der Wirkungsgrad bei viel langsameren Geschwindigkeiten optimiert wird, ohne im Vakuum zu fahren. Außerdem wäre die erlebte Beschleunigung äußerst unangenehm und würde wahrscheinlich dazu führen, dass der Fahrgast ohnmächtig wird, ganz zu schweigen von der immensen Kraft, die erforderlich wäre, um den Zug ebenfalls anzuhalten.

[Bildquelle:Holloman]

Die Errungenschaft der US-Luftwaffe ist ein weiteres Sprungbrett für die Transporttechnologie, das Wissenschaftlern hoffentlich helfen wird, Maglev-Züge effizienter zu verwalten und neue Bereiche zu entdecken, wie die Technologie billiger und einfacher zu warten ist. Auf jeden Fall ist es großartig zu sehen, wie der Maglev die Strecke hinuntergetrieben wird.

SIEHE AUCH: Supraleitung, Die Morgendämmerung von Maglev

Geschrieben von Maverick Baker


Schau das Video: Japanese MAGLEV Experience - The FASTEST Train in the WORLD at 500km+ per hour! Yamanashi, Japan (Januar 2022).