Nachrichten

Frau findet versteckte Kamera als Haken verkleidet

Frau findet versteckte Kamera als Haken verkleidet

Versteckte Kameras und Spionageausrüstungen können erstaunlich viel Spaß machen, solange Sie sie für immer verwenden. Ein Ingenieur berichtete, dass sie, während sie auf einer Offshore-Bohrinsel stationiert war, einen Haken an der Rückseite ihrer Tür in ihrem Zimmer bemerkte. Sie blies es zunächst ab, aber nach einigen Monaten beschloss sie, weitere Nachforschungen anzustellen und fand etwas ziemlich Verschlagenes, eine versteckte Kamera. Jemand auf der Plattform hatte ein geheimes Aufnahmegerät installiert, das wie ein Kleiderhaken aussah, und die Ingenieurin war entsetzt.

Sie möchte anonym bleiben, aber sie und ein Team von Anwälten versuchen, Klage gegen die Mitarbeiter und das Unternehmen zu erheben, für das sie einst gearbeitet hat.

"Es gab ein Gerät ähnlich einem Haken, und es war weiß, das sich auf der Rückseite der Tür in meinem Zimmer befand", sagt der Ingenieur, "... jeden Tag die Angst und Furcht, aufzuwachen und zu denken, dass dieses Filmmaterial es könnte online sein ist eine eindringliche Sache. " ~ Ingenieurin, Opfer

Wenn moderne Technologie auf die Hände vieler trifft, wird sie zu einem gefährlichen Werkzeug, das verwendet wird, um anderen Verlegenheit oder sogar Schaden zuzufügen. Als das Unternehmen begann, die Quelle des Kleiderhakens zu untersuchen, trat niemand vor und der Täter blieb unbegründet. Leider ist es ziemlich schwierig, einen Plattenhaken bis zu seinem ursprünglichen Besitzer zurückzuverfolgen, wenn Sie draußen im Meer sind.

[Bildquelle: Amazonas]

Mit dem Wachstum von Technik und Wissenschaft nehmen die ethischen Fragen, mit denen wir konfrontiert sind, exponentiell zu. Ingenieure und Menschen überall sind mit neuen moralischen Problemen konfrontiert, die sich stellen, wenn bahnbrechende Technologie verfügbar wird. Die Frage ist nicht mehr, können Sie, aber sollten Sie, wenn es darum geht, viele Aktivitäten durchzuführen, die weitgehend unbemerkt bleiben würden. Das heimliche Aufzeichnen anderer Personen in intimen Situationen ist sicherlich nicht neu. Tatsächlich ist es einer der ersten weiblichen U-Boote an Bord der USS Wyoming erst letztes Jahr eingefallen. Die Hauptfrage wird nun, wie man diejenigen findet, die diese illegalen Handlungen begehen.

SIEHE AUCH: Diese Kamera hilft Ihnen zu wissen, was genau hinter der Ecke lauert


Schau das Video: Kindermädchen hört oben Lärm. Der Vater entdeckt durch eine versteckte Kamera einen Albtraum (Januar 2022).