Innovation

Roboter könnten bald die Welt übernehmen

Roboter könnten bald die Welt übernehmen

Boston Dynamics hat gerade ein Video veröffentlicht, in dem genau beschrieben wird, was der neue humanoide Atlas-Roboter leisten kann. Es ist ein wenig beängstigend. Die Roboter können nicht nur aufrecht gehen, sondern auch Objekte aufnehmen, sich von Stürzen erholen und sehr unterschiedliche Gebiete durchqueren, wie es Menschen können.

Das neue Modell, das von der Alphabet-eigenen Firma herausgebracht wurde, kommt bei 1,75 Meter groß und knapp 82 kg schwer, Anpassung der Körpermasse und Struktur eines durchschnittlichen Menschen. Das Vorgängermodell war vielversprechend, aber seine sperrige Natur und seine ungeschickte Bewegung beeindruckten nicht viele. Schauen Sie sich das neue Modell unten an!

Das vielleicht Auffälligste am Vorgänger unserer zukünftigen Roboter-Overlords ist seine Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen. Immer wenn es vor der Herausforderung steht, zu fallen oder etwas wegzunehmen, berechnet der Roboter das Problem neu und löst es. Es gibt sogar einen Punkt im Video, an dem ein Ingenieur die Box des Roboters mehrmals aus den Händen schlägt und die Maschine weiter daran arbeitet, die Box aufzunehmen.

Der High-Tech-Roboter ist mit einer Reihe von Sensoren ausgestattet. mit LIDAR in seinem Kopf für Navigation und Nähe und andere Sensoren in seinem Bein für Gleichgewicht. Trotzdem kann die Maschine wie jeder andere Mensch umgeschoben werden.

SIEHE AUCH: ROBOTER PRÜFT EINEN SELBSTBEWUSSTSEIN-TEST. Sollten wir aufgeregt oder besorgt sein?

Der Unterschied zwischen diesem Roboter und anderen fortschrittlichen Robotertechnologien besteht in seiner Fähigkeit, wieder aufzustehen. Vom Ingenieur angegriffen zu werden und herunterzufallen, ist für den neuen Atlas-Roboter kein Problem. Wie im Video zu sehen ist, springt er schnell auf und ist wieder da.

Das Video zeigt streng die mechanischen und Verarbeitungsfähigkeiten des Roboters. Es bleibt dem Betrachter überlassen, zu bestimmen, wie die Zukunft für dieses fortschreitende Robotikfeld aussehen könnte.

Im gesamten Video scheint darauf geschlossen zu werden, dass der Roboter als normaler humanoider Arbeiter, Heben von Kisten und Erledigen von Handarbeit. Eines fehlt der Technik: gegensätzliche Daumen. Das Beherrschen der dynamischen Fähigkeit der Hand ist vielleicht der nächste Schritt zur Weiterentwicklung der humanoiden Robotik, und die Dinge könnten etwas beängstigend werden.

Wie in der Terminator-Serie erwähnt, ist das Zeitalter der Roboterherrschaft oft unsichtbar, bevor es zu spät ist. Während das nur filmische Magie sein mag, gibt es eine echte Firma namens Cyberdyne, die derzeit Roboter-Exoskelette für japanische Arbeiter herstellt. Im Moment sind diese Fortschritte jedoch ziemlich beeindruckend, sicherlich wird sich der menschliche Einfallsreichtum immer gegen die Fähigkeit zur Roboterverarbeitung durchsetzen ... richtig?

Dieser Roboter ist noch nicht ganz da, aber zu sehen, wie weit die Technologie in kurzer Zeit gekommen ist, ist sicherlich erstaunlich. Bis zu diesem Zeitpunkt wirkten humanoide Roboter ungeschickt und wackelig, aber der neue Atlas versetzt diese Tage in die Technologiegeschichte. Es wird wahrscheinlich noch einige Jahre dauern, bis ein Serienmodell existiert, aber als Generation wird es sicherlich eine Zeit geben, in der Roboter unter uns leben.


Schau das Video: The Real Story of Paris Hilton. This Is Paris Official Documentary (Januar 2022).